Auf den Spuren der Royals – den Buckingham Palace besichtigen

Posted on 08/09/2016 in Lokale Empfehlungen, Sehenswürdigkeiten.

COOP Auf den Spuren der Royals – den Buckingham Palace besichtigen1

Wer an England denkt, verbindet mit diesem Land auch immer schnell die Royals. In der Geschichte und in der Gegenwart von England und auch von der Hauptstadt London haben die Könige und Königinnen viele Spuren hinterlassen, die einem beim Sightseeing immer wieder begegnen. Museen, Paläste, der Tower of London und die Kronjuwelen gehören zu den Highlights der Londoner Sehenswürdigkeiten und stehen auf der Besichtigungsliste vieler Touristen. Auch der Buckingham Palace ist ein Must See bei einem Besuch in London und zu jeder Jahreszeit tummeln sich zahlreiche Touristen vor dem eindrucksvollen Gebäude, um einen Hauch königliches Flair zu erhaschen und um der täglichen Zeremonie des Wachwechsels beizuwohnen. In der Regel ist dabei jedoch an den Toren Schluss, denn eine Besichtigung ist nur wenige Wochen im Jahr möglich.

Der Buckingham Palace – Residenz der Queen

Der Buckingham Palace ist nicht nur ein eindrucksvolles Gebäude mitten im Londoner Stadtbezirk City of Westminster, sondern tatsächlich einer der wenigen noch genutzten beziehungsweise bewohnten königlichen Paläste auf der Welt. Die offizielle Residenz der Queen wird dabei nicht nur bewohnt, sondern auch als repräsentative Location für offizielle Staatsanlässe verwendet. Dabei befindet sich der Palast allerdings nicht mehr im privaten Besitz der königlichen Familie, sondern ist samt der Kunstsammlung schon lange Teil des britischen Staatsbesitzes. Die Besichtigung des Palastes ist daher für Touristen nicht immer möglich, aber jedes Jahr im Sommer öffnet sich die Residenz für Besucher, die in dieser Zeit auf den Spuren der Royals wandeln dürfen. Die Queen oder ein anderes Mitglied der königlichen Familie in ihrer Wohnung zu treffen, ist dabei jedoch äußerst unwahrscheinlich. Die Öffnung des Buckingham Palace für die Öffentlichkeit ist seit Beginn der 1990er Jahre eine jährlich stattfindende Attraktion, die viele Besucher aus aller Welt nach London zieht. Für ein paar Wochen im August und September wird der Westflügel des Palastes für Besucher zugänglich gemacht, die sich bei der Besichtigung fühlen können, wie die wichtigen Persönlichkeiten und Staatsoberhäupter aus aller Welt, denen das Privileg auf Einladung den Palast zu besuchen in der übrigen Zeit des Jahres vorbehalten ist.

Königliche Kunstschätze – ein Highlight nicht nur für Kunstliebhaber

Wer im August oder September in London ist und den Buckingham Palace besichtigt, kann nicht nur royales Flair spüren, sondern auch einen Teil der königlichen Kunstsammlung bewundern. Die in diesen Monaten für die Öffentlichkeit zugänglichen Staatsgemächer beherbergen einige der größten Kunstschätze der Welt, die zu der Königlichen Sammlung gehören. Nicht nur Kunstliebhaber sind von den Gemälden berühmter Künstler wie Rembrandt, Rubens, Vermeer, Poussin oder Canaletto begeistert. Die Sammlung beinhaltet auch unbezahlbare Skulpturen – zum Beispiel von Canova und Chantrey. Echte Highlights sind auch die exklusive Sammlung von feistem Porzellan und die exquisiten Antiquitäten im französischen und englischen Stil. Jedes Jahr während der Sommeröffnung gibt es im Buckingham Palace außerdem eine Sonderausstellung zu einem jährlich wechselnden Thema, sodass sich auch das Wiederkommen bei einem neuen Besuch in der englischen Hauptstadt immer lohnt.

Royal Mews – königliche Fortbewegungsmittel

Wer nach einer Besichtigung des Buckingham Palace weiter auf royalen Spuren wandeln möchte, sollte die Royal Mews besuchen. Nicht weit entfernt vom Palast können die königlichen Kutschen aus nächster Nähe besichtigt werden, deren Prunk Betrachter in ihren Bann schlägt. Unter anderem befindet sich in den Royal Mews auch die Goldene Staatskutsche, die nur zu Krönungen von Monarchen und zu Jubiläumsfeiern genutzt wird. Auch die Kutschpferde werden in den Mews gehalten. Anders als die Besichtigung des Buckingham Palace ist ein Besuch der Royal Mews das ganze Jahr über möglich.

 

Katja Naumann
Viator Team Deutschland

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Merken

, , ,

Comments are closed.